Investieren statt sparen. Unsere Fondssparplan-FAQ

1) Mein Geld verdient mehr. Wie geht Fondssparen mit FondsSparer24?

  1. 1 Fondssparplan im Fondskorb einrichten

    Nachdem Sie Ihre Sparplanfonds bestimmt haben, richten Sie im Fondskorb Ihren Fondssparplan ein.

  2. 2 Ihre Angaben – unser DatenschutzBild

    Auf Depoteröffnung tragen Sie Ihre persönlichen Angaben ein. Ihre Angaben werden auf Plausibilität geprüft. Dies soll Ihnen helfen, durch Tippfehler versehentlich falsche Angaben zu vermeiden. Abschließend bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung und senden Ihre Angaben ab.

    Depoteröffnung 1. Seite

  3. 3 Schauen Sie nach unserer E-MailBild

    Mit der Absendung Ihrer Angaben erhalten Sie eine SERVICE-Bestätigungs-E-Mail. Darin befindet sich Ihr persönlicher Link ("Weiter zur Depoteröffnung"). Mit diesem Link schließen Sie die auf unserer Seite begonnene Depoteröffnung ab.

    Bestätigungs-E-Mail inklusive Depot-Link

  4. 4 Vervollständigen Sie Ihre AngabenBild

    Mit dem Link aus der Bestätigungs-E-Mail setzen Sie Ihre Depoteröffnung fort, indem Sie Ihre Angaben kurz vervollständigen (IBAN, Familienstand, Beruf).

    Fortsetzung Depoteröffnung 2. Seite

  5. 5 Vereinbarungen zustimmenBild

    Als nächstes stimmen Sie den notwendigen Vereinbarungen zu und nehmen Dokumente zur Kenntnis. Danach kommen Sie mit "weiter" auf die Seite "Übersicht".

    Fortsetzung Depoteröffnung 3. Seite

  6. 6 Daten-Check & Weiterleitung an die FFBBild

    Hier werden Ihre Angaben komplett angezeigt. Bei Korrekturen können Sie auf die entsprechenden Seiten zurückgehen. Dann senden Sie Ihre Daten an die FIL Fondsbank (FFB). Dazu erhalten Sie per E-Mail eine Zusammenfassung Ihrer übermittelten Daten.

    Depoteröffnung 4. Seite + E-Mail zur Kenntnis

  7. 7 FFB bestätigt Ihre AngabenBild

    Auf der ersten FFB-Seite werden Ihnen die übernommenen Daten angezeigt.

    FFB Schritt 1

  8. 8 FFB SchlusserklärungBild

    Hier bestätigen Sie vor allem das beratungsfreie Geschäft, welches Bestandteil der AGB ist.

    FFB Schritt 2

  9. 9 Ihr EinverständnisBild

    Hier geben Sie Ihr Einverständnis zur Datenweitergabe, zu Ihrem Widerrufsrecht und erteilen der FFB das SEPA-Lastschriftmandat.

    FFB Schritt 3

  10. 10 Depoteröffnung beantragenBild

    Hier bestätigen Sie, dass Sie kein "Roboter" sind und beantragen die Depoteröffnung bei der FFB.

    FFB Schritt 4

  11. 11 Depotantrag erfolgreich erstelltBild

    Jetzt fehlt noch Ihre gesetzlich vorgeschriebene Legitimation. Dafür klicken Sie auf "Jetzt identifizieren mit POSTIDENT", um auf das POSTIDENT-Portal der Deutschen Post zu kommen.

    Legitimation starten

  12. 12 Postfiliale oder Videochat?Bild

    Sie bevorzugen die Postfiliale? Dann laden Sie sich auf dem POSTIDENT-Portal Ihren persönlichen Coupon gleich herunter. Die Legitimation über FondsSparer24 ist für Sie kostenfrei.

    Filialsuche für POSTIDENT-Service

  13. 13 Legitimation per Videochat mit PCVideo

    Beim Videochat mit PC benötigen Sie Mikrofon, Webcam, WEB-RTC-fähiger Browser sowie Mobiltelefon für TAN-Empfang.

    Videochat täglich von 8 bis 22 Uhr möglich

  14. 14 Legitimation per Videochat mit AppVideo

    Beim Videochat mit Smartphone/Tablet benötigen Sie die POSTIDENT App (App Store / Play Store).

    Mit Ihrer SMS-TAN-Eingabe wird die Legitimation abgeschlossen und Ihr Depot freigeschaltet

  15. 15 Start Sparplan & Depot-OnlinezugangBild

    Für den Start Ihres Sparplans erhalten Sie von FondsSparer24 eine E-Mail. Die FFB schickt Ihnen alle Unterlagen zu Ihrem Fondsdepot per Post zu. Mit Ihren Zugangsdaten können Sie im FFB-Portal die Entwicklung Ihres Fondsanlage jederzeit nachvollziehen.

    Ab jetzt arbeitet Ihr Geld rentabel für Sie

  16. 16 Sie haben Ihre Fondsanlage in der Hand

    Mit Ihrem Onlinezugang können Sie Ihre Fonds und Ihren Sparbetrag jederzeit ändern und kurzfristig über Ihr Geld einfach verfügen. Mehr auf Fondsdepot.

    Willkommen: Ihr neues FFB Fondsdepot

2) Wie finde ich die passenden Sparplanfonds für mich?

Gefallen auch Ihnen unsere fünf Bewertungskriterien: Fondsrating, Markterfahrung, Fondsvermögen, Wertentwicklung und Beliebtheit? Dann sollten Sie Ihr Augenmerk auf Top-Sparplanfonds legen, da diese Sparplanfonds alle Bewertungskriterien am besten vereinen. Dazu wählen Sie unter Fonds einfach die Top-Sparplanfonds aus, die am besten zu Ihnen passen.

Unter Fonds erfahren Sie auch mehr darüber, wie wir bei über 26.000 Fonds die Spreu vom Weizen trennen.

Sie sind renditeorientiert und sehen Ihre Geldanlage eher auf längere Sicht? Dann können Sie Aktienfonds, die in vielversprechende Branchen, bestimmte Regionen oder weltweit investieren in Betracht ziehen.

Sie sind sicherheitsorientiert und betrachten Ihre Geldanlage auch auf kurze Sicht? Dann können Sie auch Mischfonds (Mix aus Aktienfonds und Rentenfonds) und Rentenfonds mit einbeziehen.

Und wer mit seinem Geld auch noch Gutes tun möchte, berücksichtigt bei seiner Anlagestrategie auch Nachhaltigkeitsfonds. Mit solch einem Anlagemix kann jeder Fondssparer nicht nur von Kursgewinnen, Dividendenzahlungen und Zinsen, sondern auch von einer insgesamt ausgewogenen Geldanlage profitieren

Lesen Sie dazu unseren kompakten Artikel "Keine Rendite verschenken" unter Vorteile.

3) Wie sicher ist mein Fondsvermögen?

  • Bei FondsSparer24 ist der Schutz Ihres angesparten Fondsvermögens garantiert

  • Ihre ansteigenden Fondsanteile sind in Ihrem FFB-Depot sicher verwahrt; nur Sie haben darauf Zugriff

  • Investmentfonds genießen als Sondervermögen einen ganz besonderen Anlegerschutz

  • Als Fondsvermittler bietet FondsSparer24 keine eigenen Depots oder Finanzprodukte an

  • FondsSparer24 bildet die Schnittstelle zwischen Fondsanbieter, Fondsabwickler und Fondssparer

  • Kundengelder werden von FondsSparer24 grundsätzlich nicht entgegengenommen

  • Alle Transaktionen erfolgen über die FFB und werden über die Bankverbindung des Anlegers abgewickelt

  • Die FFB wird wie alle Banken in Deutschland von der BaFin überwacht und ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds

4) Wieso kann FondsSparer24 derartig günstige Fonds-Konditionen anbieten?

Seit jeher arbeiten wir daran, die Fondsanlage möglichst vielen Anlegern zugänglich zu machen. Dabei geht es uns vor allem darum, diese attraktive Form der Geldanlage für unsere Kunden so rentabel wie möglich zu machen. Uns macht es Spaß daran zu tüfteln, anspruchsvolle Fonds-Dienstleistungen einfach und günstig anbieten zu können. Wir sind schlank und effizient organisiert, vermeiden so unnötige Kosten. FondsSparer24 ist so konzipiert, dass Sie - auch ohne Beratung – Ihren Fondssparplan eigenständig einrichten können. Daher richten wir unser Online-Angebot an Fondssparer, die Ihre Anlageentscheidung selbstständig treffen und direkt zu Bestkonditionen umsetzen möchten. Ohne dabei bei Qualität und Service Kompromisse einzugehen. So profitieren unsere Kunden auch von der über 20-jährigen Markterfahrung vom FondsSparen24-Anbieter PROfinance.

5) Profitiere ich von den günstigen Konditionen auch bei Einmalanlagen?

Selbstverständlich zahlen Fondssparer bei FondsSparer24 auch für Einmalzahlungen keine Ausgabeaufschläge.

6) Gibt es diese günstigen Fonds-Konditionen auch für VL-Sparverträge?

Ja, bei VLsparen24 können Sie unsere Top-Konditionen auch für Ihre vermögenswirksamen Leistungen nutzen. Ihr Vorteil: Für Ihren VL-Sparvertrag zahlen Sie insgesamt nur 12 Euro pro Jahr.

7) Ich bin bereits Kunde der FFB. Wie kann ich mein Depot zu FondsSparer24 wechseln?

Ganz einfach. Nutzen Sie dafür unser Formular "Vermittlerwechsel", zu finden gleich als erstes unter Formulare. Wer profitiert von einem Vermittlerwechsel? Jeder Fondsanleger, der sein bestehendes FFB-Depot zu besseren Konditionen weiterführen möchte.

8) Ich habe bei einer anderen Bank ein Depot. Wie kann ich meine Fondsanteile übertragen?

Ganz einfach. Eröffnen Sie zunächst unter Depoteröffnung über uns ein Depot bei der FFB. Dazu richten Sie einen Fondssparplan ein, den Sie bei Bedarf später wieder löschen können. Anschließend nutzen Sie das Formular "Übertragungsauftrag für Investmentfondsanteile", zu finden unter Formulare. Wer profitiert von einer Depotübertragung? Jeder Fondsanleger, der sein Fondsdepot zu besseren Konditionen weiterführen möchte.

9) Wo kann ich einen laufenden Sparplanfonds beenden?

10) Wo kann ich einen neuen Sparplanfonds einrichten?

11) Wo kann ich angespartes Fondsguthaben in einen anderen Fonds tauschen?

12) Wo kann ich meine Sparraten erhöhen, reduzieren oder aussetzen?

13) Wo kann ich auch Einmalbeträge in meine Fonds anlegen?

14) Wo kann ich für mein Depot ein Freistellungsauftrag einrichten?

15) Wie kann ich mein Depot auflösen, damit mir mein gesamtes Guthaben überwiesen wird?

Die Auflösung Ihres Depots veranlassen Sie schriftlich (formlos) direkt bei der FFB. Es werden dann alle Fondsbestände zum nächstmöglichen Termin verkauft und die Verkaufserlöse Ihrem Referenzkonto gutgeschrieben.

16) Wie kann ich ein gelöschtes Depot später wieder aktivieren?

Die Reaktivierung eines gelöschten Depots ist innerhalb von 360 Tagen ab Depotschließung möglich. Hierzu reicht Ihr schriftlicher Auftrag (formlos) an die FFB.

17) Wie kann ich für meine minderjährigen Kinder ein FFB-Depot eröffnen?

Ganz einfach. Senden Sie uns einfach eine E-Mail (fondssparer24@profinance.de) und wir senden Ihnen die entsprechenden Depotunterlagen zu. Gern beantworten wir Ihnen Ihre Fragen vorab auch telefonisch (030 859550-0). Zur Info: Das Minderjährigendepot wird von den gesetzlichen Vertretern eröffnet. Falls ein Elternteil der alleinige gesetzliche Vertreter ist, ist ein entsprechender Nachweis erforderlich. Die Legitimation von Minderjährigen erfolgt per beglaubigter Kopie des Kinderausweises oder der Geburtsurkunde bzw. Abstammungsurkunde, indem eine Bank, eine Behörde (z. B. Bürgeramt) oder ein Notar die Übereinstimmung der Kopie mit dem vorgelegten Originaldokument bestätigt.

18) Wie kann ich das FFB-Depot auch für die Verwaltung von Betriebs-, Vereins- und Stiftungsvermögen nutzen?

Ganz einfach. Senden Sie uns einfach eine E-Mail (fondssparer24@profinance.de) und wir senden Ihnen die entsprechenden Depotunterlagen zu. Gern beantworten wir Ihnen Ihre Fragen vorab auch telefonisch (030 859550-0). Zur Info: Bei der Fondsanlage handelt es sich um Gelder eines Betriebs-, Vereins- oder Stiftungsvermögens. Demzufolge wird das FFB-FondsdepotPlus auf den Namen der Firma, des Vereins oder der Stiftung als Depotinhaber eingerichtet. Die Legitimation erfolgt mittels Registerauszügen, Gewerbeanmeldungen Gesellschafterverträgen, Urkunden oder Satzungen. Die persönliche Legitimation (Identitätsfeststellung) findet mittels POSTIDENT-Verfahren statt. Zeichnungsberechtigt sind die im Depotantrag angegebenen Personen. Wirtschaftlich Berechtigter ist die Person, die letztlich Eigentümer der Firma ist und über 25 % der Stimmrechts- oder Kapitalanteile kontrolliert. Bei einer GbR sind alle Gesellschafter als wirtschaftlich Berechtigte anzugeben und per POSTIDENT zu legitimieren. Der Depotantrag ist von dem/den Zeichnungsberechtigten zu unterzeichnen.

19) Wie findet die Legitimation einer Einzelfirma als Depotinhaber statt?

Per beglaubigter Kopie der Gewerbeanmeldung. Die Identitätsfeststellung findet per POSTIDENT statt.

20) Wie findet die Legitimation einer Personengesellschaft (z. B. OHG oder KG) oder Kapitalgesellschaft als Depotinhaber statt?

Per Handelsregisterauszug nicht älter als 6 Monate. Bei einer GmbH & Co. KG sind zwei Registerauszüge erforderlich: Abteilung B für die GmbH und Abteilung A für die KG. Die vertretungsberechtigten Personen werden per POSTIDENT identifiziert.

21) Wie findet die Legitimation einer GbR als Depotinhaber statt?

Per beglaubigte Kopie des Gesellschaftervertrages. Alle Gesellschafter (wirtschaftlich Berechtigte) werden per POSTIDENT identifiziert.

22) Wie findet die Legitimation eines eingetragenen Vereins als Depotinhaber statt?

Per Vereinsregisterauszug. Alle vertretungsberechtigten Personen werden per POSTIDENT identifiziert.

23) Wie findet die Legitimation einer Stiftung als Depotinhaber statt?

Per Registerauszug und beglaubigten Kopien der Satzung, der Gründungsurkunde sowie der Anerkennungsurkunde. Alle vertretungsberechtigten Personen werden per POSTIDENT identifiziert.

24) Was bedeutet: Legal Entity Identifier (LEI) / Nationale Kundenkennung / CONCAT (Concatenated Code)?

Eines der Ziele der MiFID II-Richtlinie (Markets in Financial Instruments Directive) sowie der zugehörigen Durchführungsverordnung MiFIR (Markets in Financial Instruments Regulation) und der begleitenden Finanzmarktverordnung ist mehr Transparenz in die internationalen Finanzmärkte zu bringen. Daher müssen Banken seit dem 03.01.2018 Transaktionen mit börsengehandelten Wertpapieren ihrer Kunden detaillierter und umfangreicher als bisher melden. Diese Transaktionsmeldung erfolgt an die Finanzmarktaufsichtsbehörde. Teil dieser Meldung ist die Identifizierung juristischer Personen mit dem sogenannten Legal Entity Identifier; kurz LEI. Bei natürlichen Personen erfolgt die Identifikation über eine nationale Kundenkennung, in Abhängigkeit von der Staatsangehörigkeit des Kunden. Dies ist der sogenannte CONCAT (Concatenated Code) für Personen mit deutscher oder österreichischer Staatsangehörigkeit. Für abweichende Staatsangehörigkeiten sind andere nationale Kundenkennungen vorgegeben.

25) Wie unterscheiden sich die zwei Depotarten FFB-Fondsdepot und FFB-FondsdepotPlus?

Am besten schauen Sie sich dazu unsere Übersicht unter Fondsdepot an. Zur Info: Online eröffnen Sie zunächst ein FFB-Fondsdepot. Später können Sie mit dem Formular "Kontoeröffnungsantrag für das Privatkundengeschäft" Ihr bestehendes FFB-Fondsdepot auf ein FFB-FondsdepotPlus kostenfrei umstellen.

26) Welche Unterlagen gibt es zu Sparplanfonds und wo kann ich diese abrufen?

Zu jedem Fonds gibt es spezifische Fonds-Informationen, Fonds-Unterlagen, Fonds-Berichte, Fonds-Prospekte und Fonds-Dokumente wie "wesentliche Anlegerinformationen" (KID), "Verkaufsprospekte", "Halbjahresberichte" und "Jahresberichte". Jederzeit abrufbar auf den Webseiten der Kapitalverwaltungsgesellschaften (Fondsgesellschaften), bei unserer depotführenden Bank, der FFB, aber auch bei der Fondsdatenbank www.fondsweb.de.

27) Wer steckt hinter der FFB?

Die FIL Fondsbank GmbH (FFB) ist eine spezialisierte deutsche Fondsbank, die sich allein auf Fonds-Dienstleistungen rund um Anleger und deren Vermögensziele konzentriert. Die FFB gehört zu Fidelity International, einer eigenständigen inhabergeführten Fondsgesellschaft. Fidelity wurde 1969 gegründet und zählt mit über 350 Milliarden Euro zu den größten Vermögensverwaltern weltweit. Insgesamt arbeiten 6.000 Menschen in über 24 Ländern für Fidelity, in Deutschland sind es 300 Mitarbeiter. Die FFB wurde 2002 gegründet, verwaltet mit mehr als 600.000 Kundendepots ein Kundenvermögen von über 19 Mrd. Euro. Stets am Puls der Zeit, setzen die Depot- und Kontolösungen der FFB Branchenstandards und ermöglichen attraktive Anlageservices für Fondsanleger. Mit der FFB wird die Geldanlage einfach und komfortabel, die Vermögensplanung flexibel.

28) FFB Frontend: Was beinhaltet die Online-Nutzung (Freischaltung/Ersatz PIN/TAN)?

Mit Ihrem persönlichen Zugang behalten Sie unabhängig von Zeit und Ort Ihr Depot jederzeit online leicht im Blick, unter anderem die wichtigsten Informationen zu Ihrer Geldanlage: Fonds, Anteilspreise, Depotwert und Transaktionen. Mit dem Onlinepostfach können Sie auf die lästige Papierflut verzichten. Ihre Depotauszüge und Fondsabrechnungen stehen in Ihrem persönlichen Postfach bereit. Mit dem Fondsfinder der FFB finden Sie aus über 7.000 Fonds von mehr als 200 Fondsgesellschaften einfach per Mausklick die passenden Fonds. Außerdem können Sie Ihren Onlinezugang mit Benutzernamen und Wunsch-Passwort (PIN) individualisieren sowie mit einem Zugang auch mehrere Depots verwalten. Schließlich können Sie mit dem von FondsSparer24 für Sie eingerichteten „Vollzugriff“ eigenständig online Transaktionen mit dem TAN-Verfahren durchführen. Dabei stehen Ihnen zwei TAN-Verfahren zur Auswahl: TAN-Liste (in Papierform) und mobileTAN; hier wird bei Anforderung eine TAN auf Ihr Mobiltelefon übermittelt. Entweder per SMS oder als Nachricht in die „MyFFB TAN“ App.

Mit der Angabe Ihrer Mobilfunknummer bei der Depoteröffnung, erhalten Sie mit der Depoteröffnungsbestätigung ein Startpasswort mit dem Sie sich sofort im FFB Frontend anmelden können. In diesem Fall erhalten Sie keine TAN-Liste per Post. Bei Anmeldung mit dem Startpasswort können Sie die mobileTAN freischalten, oder die Zusendung einer TAN-Liste veranlassen. Haben bei einem Gemeinschaftsdepots beide Depotinhaber ihre Mobilfunknummer bei der Depoteröffnung angegeben, so erhält auch der zweite Depotinhaber einen Zugang mit Startpasswort.

Sollten Sie bei Depoteröffnung Ihre Mobilfunknummer nicht angegeben haben bzw. Ihren erhaltenen Zugang mit dem Startpasswort nach 14 Tagen nicht aktiviert haben, erhalten Sie Ihre Zugangsdaten per Post. Diese bestehen aus dem Login (basierend auf der Depotnummer) und einer 8-stelligen alphanummerischen persönlichen Identifikationsnummer (Passwort (PIN). Die TAN-Liste wird Ihnen dann zwei Bankarbeitstage später per Post geschickt. Bei einem Gemeinschaftsdepot erfolgt die Erstellung der Zugangsdaten automatisch für den ersten Depotinhaber und wird an diesen postalisch versendet. Die Zugangsdaten (Login und PIN) können Sie über den Navigationspunkt „Persönliche Daten/Login-Daten“ ändern. Als Login können Sie anstelle der Depotnummer einen Benutzernamen festlegen.

PIN: Bei dreimaliger falscher Eingabe wird die PIN gesperrt. Eine Reaktivierung können nur Sie telefonisch über das Service-Center der FFB oder schriftlich mit dem Formular „Onlinezugang – Ersatz Passwort (PIN)/TAN“ beauftragen. Das Formular finden Sie auf unserer Seite Formulare. Eine Änderung der PIN ist jederzeit über den Navigationspunkt „Persönliche Daten/Login-Daten“ im Frontend möglich.

TAN: Bei dreimaliger falscher Eingabe wird die TAN-Liste vom System gesperrt und kann nicht mehr reaktiviert werden. In diesem Fall können nur Sie eine neue TAN-Liste bei der FFB über das Formular „Onlinezugang – Ersatz Passwort (PIN)/TAN“ bestellen. Es besteht auch die Möglichkeit über den Navigationspunkt „Persönliche Daten/Login-Daten“ im Reiter „TAN-Liste“ online eine neue TAN-Liste zu bestellen, die Ihnen dann per Post zugestellt wird. Eine TAN-Folgeliste wird automatisch generiert, sobald auf der aktuellen TAN-Liste weniger als 10 TANs frei sind.

29) Wie kann ich mein Depot auch mobil einsehen?

Mit der kostenfreien MyFFB App für Smartphones können Sie auch mobil jederzeit Ihr Depot einsehen. Die kostenlose MyFFB App können Sie im App Store und bei Google Play herunterladen.

30) Aus welchen europäischen Ländern kann für mein FFB-Depot eine Bankverbindung hinterlegt werden?

Referenzbankverbindungen aus folgenden Ländern werden neben deutschen Konten bei der FFB akzeptiert: Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz und Spanien.